Sozialwissenschaften

Die Sozialwissenschaften heißen euch willkommen ...

Was sind Sozialwissenschaften?

„Wir leben am Beginn des 21. Jahrhunderts, in einer Welt, die uns zutiefst beunruhigt und die zugleich außergewöhnliche Verheißungen für die Zukunft bereit hält. Es ist eine in vielfältiger Weise sich wandelnde Welt, die von tiefen Konflikten, Spannungen und Spaltungen ebenso gekennzeichnet wird wie von der zerstörerischen Attacke auf die natürliche Umwelt. Dennoch liegt es in unserer Hand, unser Schicksal zu kontrollieren und unser Leben besser zu gestalten, was früheren Generationen noch gänzlich unvorstellbar gewesen wäre.“ (Anthony Giddens, zit. nach: Soziologie, Nausner und Nausner, Graz/Wien, 2. Aufl. 1999, S. 2.)

Diese Zitat drückt aus, womit sich Sozialwissenschaftler auseinandersetzen: Es geht um gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische Veränderungen mit weitreichender Bedeutung, denen Kontroversen vorausgehen.

Das Fach orientiert sich an drei Leitwissenschaften:

Sozialwissenschaften

ÖkonomiePolitologieSoziologie

Die drei Bereiche werden integriert unterrichtet.
  • In der Politik geht es um den formalen Rahmen, in dem sich Politik abspielt, den Inhalt und Zielvorstellungen politischen Handelns, um individuelle und gruppentypische Einstellungen und um den eigentlichen Prozess, bei dem die Durchsetzung bestimmter Ziele erfolgt.
  • In der Soziologie geht es um Strukturen des menschlichen Zusammenlebens.
  • In der Wirtschaft werden Gründe, Alternativen und Erklärungsansätze für wirtschaftliche Entscheidungen von Konsumenten, Unternehmen, Banken und staatliche Institutionen, auch gesellschaftliche und politische Veränderungen in ihrer Wechselwirkung mit wirtschaftlichen Marktwirtschaft: Produktion, Konsum und Verteilung.

Welche Themen erwarten euch?

Jahrgang 11

  • Marktwirtschaft: Produktion, Konsum und Verteilung
  • Soziologie: Individuum, Gruppen und Institutionen
  • Politik: Politische Strukturen und Prozesse in Deutschland.

Jahrgang 12

  • Wirtschaftspolitik (verschiedene Konzeptionen, das Magische Vieleck, Globalisierung)
  • Gesellschaftsstrukturen und der soziale Wandel (Einkommens- und Vermögensverteilung, Schichtmodelle)

Jahrgang 13

  • Globale politische Strukturen und Prozesse (Aufbau und Struktur der UNO, Konflikte, Terrorismus und die Europäische Union)

Grundkurs (3-stündiger Zusatzkurs) Sozialwissenschaften im Jg. 13

Das Unterrichtsfach Sozialwissenschaften ist als Integrationsfach der drei Disziplinen Politikwissenschaft, Soziologie und Wirtschaftswissenschaft konstruiert, um gesellschaftliche Wirklichkeit in ihrer Komplexität zu erfassen sowie verantwortliche Urteils- und Handlungskompetenz (soziale, politische, wirtschaftliche) zu ermöglichen. Es werden Strukturen und Probleme von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft angesichts gegenwärtiger und zukünftiger Herausforderungen, auch im internationalen Zusammenhängen, thematisiert.

Ein fundamentales Verständnis für demokratische Willensbildung, marktwirtschaftliche Systemzusammenhänge und soziale Strukturen und ihre Entwicklung soll im Unterricht erreicht werden.

Laut Richtlinien sind Themen aus drei Inhaltsfeldern zu behandeln, die die drei Teildisziplinen des Faches (Politik, Wirtschaft, Soziologie) angemessen repräsentieren. Das Schulcurriculum sieht zurzeit folgende Themen vor:
  • Das Regierungssystem der Bundesrepublik Deutschland
  • Wirtschaftspolitik im Zeitalter der Globalisierung
  • Die Sozialstruktur der Bundesrepublik Deutschland – soziale Schichtung und soziale Mobilität in Deutschland
In diesem Zusatzkurs werden keine Klausuren geschrieben. Die Halbjahresnote ergibt sich aus der „Sonstigen Mitarbeit“.

Leistungsbewertung

In den Grundkursen werden zwei Klausuren pro Halbjahr geschrieben. Gleichzeitig werden Noten für die mündliche und sonstige Mitarbeit erteilt (das heißt, die aktive Mitarbeit im Unterricht in Form von Hausaufgaben, Meldungen und dem Erledigen von Aufgaben sowie der Möglichkeit Vorträge zu halten oder Tests zu schreiben).

Optional kann Sozialwissenschaften als mündliches oder schriftliches Fach gewählt werden.

Projekte

In Klasse 11 können die Schüler bei Interesse an dem sogenannten Börsenspiel teilnehmen. Das Spiel wird u. a. von den Sparkassen angeboten und begleitet und soll den Schülern einen Einblick in das wirtschaftliche Geschehen z. B. im Bereich der Aktien geben.