Konsumtrends bei Kindern und Jugendlichen – E- Zigaretten, Vapes und Co.

Uwe Holdmann, Jugendsuchtberater der Diakonie Herford

Am Montag, dem 13. Mai 2024, fand ein offener Elternabend zum Thema „Vapes und Co.“ an der Gesamtschule Rödinghausen statt. Vor einer interessierten Elternschaft und Vertretern der Gemeinde Rödinghausen sowie der Offenen Kinder- und Jugendarbeit im Ort berichtete Uwe Holdmann, Jugendsuchtberater der Diakonie Herford, über aktuelle Konsumtrends und gab Einblicke in seine Beratungstätigkeiten.

Neben Faktenwissen zu Inhaltsstoffen und Wirkungen von E-Zigaretten stellte Uwe Holdmann die Nähe der Eltern zu ihren Kindern und eine enge Zusammenarbeit mit Schule als wichtige Bausteine der Prävention heraus. Sein abschließender Appell an die versammelten Eltern war: Bleiben sie in Kontakt mit Ihren Kindern, reden Sie über das Thema E-Zigaretten mit ihnen.

Permalink zu diesem Beitrag: https://www.gesamtschule-roedinghausen.de/wp/konsumtrends-bei-kindern-und-jugendlichen-e-zigaretten-vapes-und-co/

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung wird der Nutzung zugestimmt.