START Schule trifft auf Beruf – Berufsfelderkundung an der Gesamtschule Rödinghausen

Gleich geht es los – die Stände der Berufsfelderkundung Start sind bereits aufgebaut

Wenn Schule auf Beruf trifft, wird es oft kompliziert. Nur für eine Minderheit aller Jugendlichen ist schon vollkommen klar, was sie einmal werden wollen. Der Übergang zwischen Schule und Beruf ist herausfordernd, da er über die nähere Zukunft aller Abgänger entscheidet.
Systematisch werden daher in Nordrhein-Westfalen Berufsfelderkundungen an den Schulen durchgeführt: Sie sollen dazu dienen, sich über eigene berufliche Vorstellungen zu vergewissern und erste Erfahrungen in bestimmten Arbeitsbereichen zu sammeln.

Am 23. Januar 2024 fand die vierte Berufsfelderkundung für den 9. Jahrgang an der Gesamtschule Rödinghausen statt. Unter dem Motto START Schule trifft Beruf hatten sich Auszubildende von elf heimischen Unternehmen bereiterklärt, den Neuntklässlern über ihren ergriffenen Beruf Rede und Antwort zu stehen. In einer Art Speed-Dating machten die Gesamtschüler Bekanntschaft mit den konkreten Erfahrungen, die die Auszubildenden in ihren Berufen gesammelt hatten: Angehende Holzmechaniker, Pflegekräfte, Mechatroniker oder Fachlageristen berichteten über ihr Berufsleben und standen für Fragen zur Verfügung. Nach guten sechs Minuten wechselten die Schüler dann die Station, um sich einem anderen Ausbildungsberuf zu widmen.

Organisiert wurde das Programm START Schule trifft Beruf vom Team Hartmann, dessen Firma professionelles Coaching für Schüler anbietet. Durch das Verfahren, jede Station anzulaufen, ist es gewährleistet, dass sich nicht nur große Firmen präsentieren könnten, sondern dass auch kleine Betriebe auf ihre Ausbildungsmöglichkeiten hinweisen können.

Und tatsächlich kam die Art der Vermittlung zwischen Schule und Ausbildungsbetrieb bei den Schülern gut an. „Die Rückmeldungen unserer Neuntklässler und der Firmen sind durchweg positiv“, erläutert Peter Dick, der an der Gesamtschule Rödinghausen die Berufsvorbereitung mit betreut, „wir sind in der Art, wie wir die Berufsfelderkundungen durchführen wollen, ziemlich frei und bedanken uns bei den Firmen, die ihre Auszubildenden für diesen Austausch auf Augenhöhe freistellen.“

Permalink zu diesem Beitrag: https://www.gesamtschule-roedinghausen.de/wp/start-schule-trifft-auf-beruf-berufsfelderkundung-an-der-gesamtschule/

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung wird der Nutzung zugestimmt.